Doula

Das Wort DOULA leitet sich aus dem altgriechischen Wort "douleia" ab und bedeutet "Dienerin der Frau". Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schwangere bzw. werdende Eltern vor, während und nach der Entbindung zu begleiten und zu unterstützen.

Die meisten Kinder erblicken im Krankenhaus das Licht der Welt. Eine kontinuierliche Betreuung der werdenden Mutter bzw. der Eltern ist dort leider nicht immer möglich, der Schichtwechsel ist nur ein beispielhaft genannter Grund hierfür. Eine Doula bleibt während der gesamten Geburt an der Seite der Gebärenden bis das Baby da ist. Sie hat keinerlei medinzische Funktion! Sie kennt und versteht die emotionalen Bedürfnisse einer Frau unter der Geburt und ist in der Lage, ihr einfühlsam, liebevoll und individuell die Unterstützung zu geben, die sie braucht.

Auch der werdende Vater profitiert von der Anwesenheit einer Doula. Er bekommt durch ihre Begleitung zusätzliche Sicherheit und ist nicht alleine für die Unterstützung seiner Partnerin verantwortlich. Dieses Wissen kann für ihn sehr entlastend sein.

Doulas sind keine neue Erfindung. Im Gegenteil sie haben eine lange Tradition. In vielen Kulturen war und ist es üblich, dass zusätzlich zur Hebamme geburtserfahrene Frauen eine Geburt begleiten. Frauen, die der Gebärenden Geborgenheit vermitteln, die sie massieren, trösten, bestärken und umsorgen.

 

Diese Geburtsbegleitung bieten an:

Alexandra Renner 0157 35413078

Dorothea Gaupp 02302 7071347

Gerne werden alle Fragen (Ablauf, Kosten, etc.) beantwortet!!!